LICEO MATER DEI POPULI, CHILE

Noch zu besetzen ab Sommer 2020!

 

Einsatzdauer: 12 Monate
Arbeitsfelder: Schule und Bildung / Offene Kinder- und Jugendarbeit
Land: Chile
Lage: Großraum Valdivia
Anzahl der Plätze: 1 männlicher Freiwilliger
Sprache: Spanisch
Programm: weltwärts
Unterbringung: Eigenes Zimmer im Pfarrhaus


Die chilenische Ordensgemeinschaft Oratorio Mariano betreibt verschiedene pastorale und soziale Projekte in katholischen Gemeinden in ganz Amerika (Chile, Argentinien, Brasilien, Mexiko, USA). Dazu gehört auch die Schule "Liceo Mater Populi Dei". In der Einrichtung bekommen derzeit 82 Jungen aus San José de la Mariquina und aus der ländlichen Umgebung eine gute schulische Ausbildung. Durch die Schule werden besonders benachteiligte Kinder und Jugendliche gefördert, die in der ärmlichen Gegend kostenfreien Zugang zu Bildung bekommen. In der Schule arbeiten derzeit 12 Lehrkräfte. Die Schüler sind zwischen sieben und 15 Jahren alt.

Tätigkeiten der Freiwilligen

 

Der Freiwillige unterstützt die Lehrerkräfte im Unterricht. Nach einer Eingewöhnungsphase kann der Freiwillige auch selbständig Angebote für den Schulalltag entwickeln. Nach Absprache mit den Partner*innen sind dies vor allem Sportangebote oder Angebote zur Verbesserung der englischen Sprache. Neben der Arbeit an der Schule unterstützt der Freiwillige auch die Padres bei Aufgaben im Gemeindeleben.