MENGO YOUTH DEVELOPMENT LINK, UGANDA

Noch zu besetzen ab Sommer 2020!

 

Einsatzdauer: 12 Monate
Arbeitsfeld: Offene Kinder- und Jugendarbeit
Land: Uganda
Lage: Vorort von Kampala
Anzahl der Plätze: 2
Sprache: Englisch, Luganda
Programm: weltwärts
Unterbringung: Zu Beginn in einer Gastfamilie, nach 3-6 Monaten ist ein Umzug in eine Freiwilligen-WG möglich


Mengo Youth Development Link ist eine NGO im Kinder- und Jugendbereich. Sie wurde 2002 gegründet und arbeitet vornehmlich in der Slumregion Mengo in Kampala. Eine Zweigstelle der Organisation befindet sich in Nansana, einem Vorort von Kampala.


Ziele sind die Verbesserung der Lebensperspektiven von Kindern und Jugendlichen aus dem Slumgebiet Mengo durch Berufsbildungs-, Freizeit- und Grundschulbildungsangebote.

Tätigkeiten der Freiwilligen

 

Je nach Interesse, Neigung und Vorkenntnissen können die Freiwilligen in den verschiedenen Bereichen mitarbeiten, vor allem in der Schule in Nansana. Hier vor allem in der Assistenz der Lehrkräfte beim Unterricht, Nachmittags- und Abendbetreuung der Kinder, etc. Über die Schulbildung hinaus bietet die NGO aufsuchende sozialpädagogische Familienhilfe sowie Flüchtlingsarbeit an, insbesondere mit Waisenkindern aus Ruanda und dem Kongo.


Die Einrichtung sucht insbesondere jemanden, der/die im administrativen Bereich und/oder im Projektmanagement (Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising) mitarbeitet.